Guolin Qi Gong

Das Qi Gong wurde von der Chinesin Frau Guo Lin entwickelt, die selbst an einem metastasierenden Gebärmutterhalskarzinom erkrankt war. Nach vielen Operationen wurde sie von der Schulmedizin als unheilbar aufgegeben.
Sie erinnerte sich an die Qi Gong Übungen, die sie als Kind von ihrem Großvater gelernt hatte, baute verschiedene Übungen zusammen – experimentierte, probierte und heilte sich von ihrer Krebserkrankung. Daraufhin unterrichtete sie Krebskranke und Menschen mit anderen chronischen Leiden und konnte mit ihrem Qi Gong große Erfolge erzielen. Die Übungen wurden von ihr weiterentwickelt und perfektioniert und verbreiteten sich schnell innerhalb von China und auch ins Ausland. Heute gibt es weltweit Guolin-Qi Gong Zentren.

Bei Interesse können Sie in eine bestehende oder entstehende Gruppe einsteigen oder Einzelstunden erhalten.

Nach erfolgreichem Erlernen der Übungen bietet sich ein regelmäßiger Wiederholungstermin an.

Dozenten

Dr. Uta Feiler

Aaron Donner

Wo?

Zentrum für med. Qi Gong

Gaudystr. 23

10437 Berlin

Kosten

Einzelstunde 65,- €

2 Teilnehmer pro Termin: 35,- €

3-5 Teilnehmer pro Termin: 25,- €

Monatlicher Wiederholungstermin: 10,- €

Termine

Termine zum Erlernen auf Anfrage.